Gruß aus der Küche

Totoro Torte

Zum Geburtstag von unserem Trauzeugen und ganz lieben Freund war nach längerem wieder eine Torte gefragt. 

Da wir alle große Fans der Studio Ghibli-Filme sind und Totoro lieben, habe ich mich wieder für ein Totoro-Motiv entschieden. 

Vor ein paar Jahren habe ich bereits eine Totoro Torte gemacht, die könnt ihr u.a. hier finden: 

Tortenleidenschaft – wie alles begann

Dieses Mal sollte sie höher und größer werden. Ich habe mit zwei Kuppelformen und einer kleinen Tortenform gearbeitet. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es wurde eine klassische Biskuittorte gebacken (für die drei Formen braucht ihr die doppelte Menge). 


Biskuit Grundrezept (einfache Menge):
4 Eiweiß
4 Eigelb
175 g Staubzucker
1 Packung Vanillezucker
200 g Mehl
2 TL Backpulver
 5 EL kaltes Wasser

Das Eiweiß mit dem Wasser steif schlagen.

Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.

Eigelb kurz unterschlagen.

Mehl und Backpulver mit dem Schneebesen unterheben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s