Grüße aus der Küche

Snoopy Geburtstagstorte

Für den kleinen Ben, der in Windeseile schon wieder um ein Jahr älter geworden ist und stolze vier Lenze zählt, ist Ende letzten Jahres noch eine Geburtstagstorte entstanden, die es bisher noch nicht in diesen Blog geschafft hat.

Snoopy war das Thema und habe ich wieder einen handgemalten Caketopper gewerkelt (mit Fondant überzogener Styropordummy), verziert mit Fondantfiguren.

Der essbare Unterteil der Torte besteht aus Brownieböden, gefüllt mit Nutella-Mascarpone-Creme, überzogen mit dunkler Schokoganache und „paniert“ mit eingefärbtem Kokosette.

Weiter dekoriert wurde das Törtchen mit selbst gegossenen Schokoladekugeln und Acrylkugeln gefüllt mit der Lieblingsnascherei des kleinen Mannes. Die Acrylkugeln wurden zusätzlich noch mit dem Namensschriftzug aufgepeppt (schwarzer Fondant).




Snoopy, Woodstock Trademark by Peanuts Worldwide LLC.


Rezepte

Brownie Tortenboden

Portionen: 4 Böden á 20 cm

Zutaten

  • 250 ml Öl
  • 350 g Staubzucker
  • 3 TL Vanillepaste
  • 6 Stück Eier
  • 225 g Mehl
  • 100 g Kakao ungesüßt
  • 150 g Milchschokolade gehackt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Notizen

ÖI, Zucker und Vanillepaste ca. 10 Minuten auf hoher Stufe mixen.
Die Eier nacheinander dazu geben weitere 10 Minuten mixen.
Mehl, Backpulver und Kakao und Salz trocken vermischen.
Unter die Eier-Zucker-Masse unterheben.
Zum Schluss die gehackte Vollmilchschokolade dazugeben.
Jeweils bei 170 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). 

Nutella Mascarpone Creme

Zutaten

  • 200 g Nutella
  • 250 g Mascarpone

Notizen

Mascarpone und Nutella mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine aufschlagen bis die Zutaten gleichmäßig vermischt sind. 

Schokolade Ganache „Zartbitter“

Schokolade und Schlagobers im Verhältnis 2:1

Zutaten

  • 400 g Dark Callets von Callebaut
  • 200 ml Schlagobers

Notizen

Schlagobers erhitzen und über die Schokolade gießen. 
Mit einem Kochlöffel oder einer Tortenspachtel gut durchmischen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. 
Auskühlen lassen. 

Bunte Kokosette-Panier

Zutaten

  • 200 g Kokosette
  • Gelfarbe nach Wunsch

Notizen

Kokosette in einen großen Tiefkühlbeutel geben und etwas Gelfarbe dazugeben. Beutel schließen und die Farbe gut „einkneten“. Am besten mit einem Teelöffel Gelfarbe anfangen und sich zum gewünschten Ergebnis vorarbeiten. Für eine intensive Farbe werden ca. 3 TL benötigt. 
Eine Packung (200g) ist ausreichend zum Einkleiden einer kleinen Torte. 
 

Kommentar verfassen